Allgemeine Informationen

Regelmäßig erreichen das ZOO-AQUARIUM Anfragen über angeblich exotische Tiere, die in Haus, Hof und Flur gesichtet worden sind. Oft ist die Überraschung dann groß, stellen sich diese aus den Tropen vermuteten Tiere als heimisch, oder die als angebliche "Schädlinge" erkannten Insekten, als harmlos heraus.

Nur in den allerseltensten Fällen handelt es sich bei den entdeckten Tieren tatsächlich um Exoten, in diesem Fall meist aber um ausgesetzte, eingeschleppte oder aus der Terrarienhaltung entfleuchte Einzeltiere.

Manchmal kommt es vor, dass ausgesetzte, nicht heimische Tiere sich in ihrer neuen Umgebung behaupten, und sich im ungünstigstem Fall sogar vermehren können. Dieses "Eingreifen" in der Natur wirkt sich jedoch immer negativ auf die ansässige Fauna und oft auch Flora aus.

Das ZOO-AQUARIUM geht hier auf die häufigsten uns erreichenden Anrufe und Emails über Tierfunde ein. Wir hoffen, dass so nicht jedes gefundene Tier als schädlich, gefährlich oder exotisch eingestuft, gefangen oder sogar getötet wird.

Öffnungszeiten


ganzjährig

09:00 - 18:00 Uhr